„Mehr Jugendarbeit -Streetwork für Eggenfelden- Jetzt!“

Veröffentlicht am 28.06.2010 in Jugend

Der SPD-Ortsverein Eggenfälden lädt alle Interessierten sehr herzlich zur Informationsveranstaltung

„Mehr Jugendarbeit -Streetwork für Eggenfelden- Jetzt!“
am Montag, 05. Juli 2010 um 18:30 Uhr, ins Nebenzimmer der Bacchus-Stuben (Landshuter Straße 54 – Tel. 08721 507472) in Eggenfelden ein.

Als Referenten begrüßen wir sehr herzlich den Fachreferenten für Mobile Jugendarbeit/ Streetwork des Bayerischen Jugendrings (bjr)
Martin Windisch.

Seit 01.01.2010 müssen die benachteiligten Jugendlichen in Eggenfelden leider auf die professionelle Straßensozialarbeit/Streetwork verzichten. Für den Ortsvereinsvorstand der SPD ist diese Situation nicht hinnehmbar, weswegen wir einen einstimmigen Beschluss gefasst haben, dass in Eggenfelden auf „Streetwork“ zukünftig nicht mehr verzichtet werden darf.

Wir haben der Lokalzeitung entnommen, wie positiv die einzelnen Fraktionen die Arbeit des vergangenen Streetworkers Axel Reindl angeshen haben.
Wir wollen Ihnen daher die Möglichkeit bieten, dass Sie sich aus erster Hand von den Vorteilen des Streetworks überzeugen können.
Der zuständige Fachreferent des bjr wird sicherlich auch auf Ihre individuellen Fragen eingehen können.

Es würde uns freuen, wenn wir Sie auf unserer Veranstaltung „Mehr Jugendarbeit -Streetwork für Eggenfelden- Jetzt!“ begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Lars Knebler, Ortsvorsitzender
Benjamin Lettl, Stellv. Ortsvorsitzender
Thomas Asböck, Stellv. Juso-Landesvorsitzender

 
 

SPD @ Facebook

Spenden

Besucherzähler

Besucher:393652
Heute:6
Online:1