SPD-Ortsverein Eggenfelden

Mit der SPD 8 Tage in Sachsen-Anhalt unterwegs

Veranstaltungen

Eggenfelden. Unter der Reiseleitung von Renate und Bernhard Hebertinger führte der SPD-Ortsverein Eggenfelden ein 8-tägige Bürgerfahrt nach Sachsen-Anhalt durch. Die Hinfahrt wurde mit einer Stadtführung in Köthen unterbrochen, bevor man den Zielort Wittenberg mit dem Luther Hotel erreichte. Das gemeinsame Willkommen Essen wurde im Brauhaus Wittenberg eingenommen, wo die 34 Teilnehmer überraschend vom Wittenberger SPD-Europaabgeordneten Arne Lietz begrüßt wurden.

SPD-Bürgerfahrt nach Sachsen-Anhalt, September 2016

Am Rathausplatz von Wittenberg vor dem Lutherdenkmal stellten sich die Teilnehmer mit Reisleiterin Renate Hebertinger (fünfte von links) zu einem Gruppenfoto auf.


Der ganze zweite Tag war für die Lutherstadt Wittenberg vorgesehen. Bei diesem Rundgang durch die historische Altstadt wurden die Cranach-Häuser, den Marktplatz mit seinem Rathaus aus der Renaissance-Zeit sowie die UNESCO-Welterbestätten Lutherhaus, Melanchthonhaus und die Schlosskirche mit den 95 Thesen von Martin Luther und Stadtkirche St. Marien besichtigt. Ein Besuch des Luther-Melanchthon-Gymnasiums oder auch "Hundertwasserschule" genannte Gymnasium war miteingeplant.

Am nächsten Tag ging es in die Residenzstadt Bernburg. Bei der Stadtführung stand das Schloss mit dem Eulenspiegelturm sowie die Dorfkirche St. Stephani auf dem Programm. Weiter ging es am vierten Tag in die Händelstadt Halle. Die Stadtbesichtigung führte zu den authentischen Händel-Stätten mit dem Händel-Haus. Ein Höhepunkt war das Orgelanspiel mit der renommierten Schuke-Orgel. Am Nachmittag führte der Rundgang auf den Spuren des “Weißen Goldes“, wo die besondere Brüderschaft – die Halloren – Salz in Halle abbauten. Den Abschluss bildete ein Besuch in der Halloren Schokoladenfabrik, welche die älteste bis heute produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands ist.

Die Landeshauptstadt Magdeburg war das nächste Ziel, wobei auf der Anfahrt ein Stopp beim Wasserstraßenkreuz von Magdeburg eingelegt wurde bevor der Besuch des Landtages von Sachsen-Anhalt mit seinen 87 Abgeordneten anstand. Mitten im Zentrum der Stadt, nur einen Steinwurf vom berühmten Dom entfernt, wunderten sich die Teilnehmer über die exotisch wirkenden goldenen Kuppeln, bunten Säulen, schiefen Fenster und scheinbar aus dem Lot laufenden Wände eines rosaroten Gebäude- komplexes, welches weltweit das letzte und größte Architekturprojekt Hundertwassers war, die “Grüne Zitadelle“. Aber auch eine Besichtigung des berühmten Doms von Magdeburg durfte natürlich nicht fehlen.

Torgau merkt man seine 1000-jährige Geschichte förmlich an und das in jedem Winkel der historischen Altstadt. Die Besichtigung führte die Gruppe über den Renaissance-Marktplatz zum Schloss Hartenfels mit der Schlosskapelle, die von Luther persönlich geweiht wurde. Katharina von Bora, starb in Torgau. Ihr Sterbehaus ist Teil des Torgauer Museumspfades. Katharinas Grab war in der Marienkirche zu sehen.

Am letzten Tag ging der Tagesausflug zunächst zum Gartenreich Wörlitz, welches seit 2000 zum UNESCO-Welterbe gehört. Eine Schlossbesichtigung sowie eine klassische Gondelfahrt ließen das Gartenreich in vollem Glanz erstrahlen. Am Nachmittag wurde das Umweltbundesamt besichtigt und anschließend das 1925-1926 nach den Plänen von Walter Gropius erbaute Bauhaus. Am letzten Abend stand traditionell das gemeinsame Abschiedsessen mit einem 3-Gang Menü und einem Musik-Kabarett mit Barbar Kuster im Clack-Theater in Wittenberg auf dem Programm.

Schließlich trat man am achten Tag die Heimreise an, die unterbrochen wurde von einem Abstecher in die Domstadt Merseburg mit einer Führung durch die historische Stadt. Reiseleiterin Renate Hebertinger bedankte sich am Schluss noch bei ihrem Mann Bernhard und bei Björn Kufahl vom SPD Reiseservice Berlin für die wieder gut geplante und organisierte Bürgerfahrt sowie beim Busfahrer Wolfgang Linden vom Busunternehmen Mückenhausen. Horst Juhr bedankte sich im Namen der Teilnehmer bei den beiden Reiseleitern für die gute Betreuung und Reiseleitung.


Pressebericht lesen:


 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

31.01.2019 - 13.02.2019
Eintragungsfrist Volksbegehren "Artenvielfalt" in Bayern

Alle Termine

 

Wahlrecht.de

 

Abgeordnete



 

Links zur SPD




 

Besucherzähler

Besucher:393648
Heute:28
Online:1