SPD-Ortsverein Eggenfelden

18.01.2019 in Ratsfraktion

Haushaltsrede 2019 der SPD-Fraktionsvorsitzenden Renate Hebertinger

 

zur Stadtratssitzung am 15. Januar 2019

- Es gilt das gesprochene Wort -

Anrede,

Wir sehen Land auf, Land ab und über Landesgrenzen hinweg, dass Menschen angstvoll in die Zukunft blicken. Sie stellen fest, das gesamte Fundament unserer Gesellschaft wandelt sich. Die berufliche Mobilität verändert das Familienleben und die Gemeinden. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt und unser Lebensstil verändert das Klima.

 

10.01.2019 in Ratsfraktion

Antrag der SPD-Fraktion: Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation in Rott am Wald

 

Stadt Eggenfelden
Herrn Wolfgang Grubwinkler
1.Bürgermeister
Rathausplatz 1

84307 Eggenfelden

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit bitte ich Sie im Namen der SPD Fraktion den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung am 28.01.2019 aufzunehmen:

Antrag:
Auf Wunsch einiger Anwohner von Rott am Wald hat sich die gesamte SPD-Fraktion vor Ort ein Bild über die Verkehrssituation gemacht. Im Gespräch mit den Anwohnern wurden folgende Maßnahmen zur Verbesserung der Situation erörtert:

 

19.12.2018 in Ortsverein

SPD ehrt Karl-Heinz Spitzendobler für 40 Jahre Parteizugehörigkeit

 
Das Foto zeigt den geehrten Karl-Heinz Spitzendobler (2. v.r.) mit Stadträten und Vorstandschaft. V.l.n.r.: Renate Hebertinger, Martin Roiner, stellv. Vorsitzende Cilly Saydl, Hans-Peter Luibl, 3. Bgm. Johanna Leipold, stellv. Vorsitzender Thomas Asböck und Ortsvorsitzendem Benjamin Lettl (rechts).


Ein besonderer Glanzpunkt der diesjährigen weihnachtlichen Feier des SPD Ortsvereins Eggenfelden war die Ehrung für Karl-Heinz Spitzendobler. Seit 40 Jahren zeigt er seine Verbundenheit mit der Sozialdemokratie. Am vergangenen Sonntag erhielt er dafür aus den Händen von Ortsvorsitzendem Benjamin Lettl die silberne Ehrennadel mit SPD-Abzeichen für 40 Jahre Parteizugehörigkeit.

 

07.11.2018 in Veranstaltungen

Gemeinsam Reisen mit Freunden und viel erleben

 
Reiseleiterin Renate Hebertinger (links) beglückwünschte die Ausgezeichneten Irmgard Ulbig (2 v.links) und Gerda Staszkiewicz (2.v.rechts) und die 3 Gewinner bei der Verlosung Thomas Asbeck (3.von links), Annemarie Datzer (4.v.links) sowie Margarethe Aigner (rechts.


10 Jahre Zusammenarbeit mit dem SPD Reiseservice und Busunternehmen Mückenhausen

Zu einer Zusammenkunft hatten die Reiseleiter Renate und Bernhard Hebertinger in das Restaurant Lettl anlässlich der 10-jährigen Zusammenarbeit mit dem SPD Reiseservice aus Berlin und dem Busunternehmen Mückenhausen GmbH aus Gangkofen gebeten, wo die 52 Teilnehmer mit einem Glas Sekt empfangen wurden, Nachdem sich alle mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen eingedeckt hatten, begrüßte Renate Hebertinger die Anwesenden und bedankte sich für das Kommen.

 

05.10.2018 in Wahlen

"Damit Bayern nicht nur für Reiche ein Himmel auf Erden ist"

 
© Nöbauer / PNP

Landtags-Direktkandidaten im PNP-Gespräch: Valentin M. Kuby (SPD) – Bildung als Weg zur stabilen Demokratie

(© Alexander Nöbauer, Passauer Neue Presse / Rottaler Anzeiger, 05.10.2018)

Arnstorf. Bildung, Infrastruktur, Inklusion, Landwirtschaft – vier Worte, vier Pfeiler. Sie bilden das Gerüst, mit dem der SPD-Landtagskandidat Valentin M. Kuby aus Arnstorf hofft, bei der Wahl am 14. Oktober möglichst viele Stimmen auf sich vereinen zu können.

Mit "Bürgernähe" will er seine Ideen unters Volk bringen: Kuby geht auf Haustür-Wahlkampf, will bis zur Wahl 8500 Klinken geputzt haben. "Gut 6000 haben wir bis Ende September schon geschafft." Auch an diesem sonnigen Nachmittag ist der 27-Jährige in seiner Heimatgemeinde unterwegs. Gesehen haben sie ihn hier schon, sagen die meisten, hängen doch überall seine Plakate. Gesprächig sind aber nicht alle, meist bleibt es bei einer kurzen Vorstellung zwischen Tür und Angel. Nur wenig Zeit für Überzeugungsarbeit.

 

27.09.2018 in Wahlen

Die Zukunft des Wohnens ist mobil, minimalistisch - und mehr?

 

Das laute Brummen von einem VW Allradantrieb-Wagen mit fünf Meter langem Anhänger unterbrach die sonst so idyllisch friedliche Atmosphäre im Hof der Familie Kuby am letzten Montag. Familie Pletz trafen mitsamt Tiny House und dazugehöriger Treppe ein, welche mit “etwas mehr nach rechts”, “weiter, weiter, gut!” im Garten des Hauses stationär gemacht wurden. Bald darauf erschienen auch Patricia Steinberger und Alexander Hertel als weitere Referenten.

Bis die Veranstaltung dann offiziell startete, war die Wiese vor dem historischen Bauernhaus komplett zugeparkt und Interessenten aus allen Altersklassen versammelten sich bei einer Kartoffelsuppe aus regionalen Zutaten in dem sogenannten Wahlkampf-Camp des Landtagskandidaten Valentin M. Kuby und Bezirkstagskandidaten Benjamin Lettl um einen Einblick in eine Zukunftsmöglichkeit des Wohnens zu bekommen.

 

21.09.2018 in Ortsverein

SPD Ortsverein fordert Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Bundesvorsitzende

 

PRESSEMITTEILUNG

Beschluss des Vorstandes der SPD Eggenfelden in der Causa Maaßen:

"Hans-Georg Maaßen hat als Präsident des Verfassungsschutzes mit seinem Interview für die Bild und den darin getätigten Aussagen zu Chemnitz dem Kampf gegen Rechtsextremismus – höchstwahrscheinlich mit Blick auf den NSU erneut – einen Bärendienst erwiesen und rechten Verschwörungstheorien und somit dem kruden AfD-Weltbild Futter gegeben. Ein Spitzenbeamter mit Verantwortung über den Schutz unserer Verfassung muss sich seiner Worte in der Öffentlichkeit und insbesondere in Interviews und ihrer Auswirkungen bewusst sein. Wem hier das nötige Verständnis fehlt,  der/die ist für ein Spitzenamt an politisch zentralen Stellen wie dem Innenministerium nicht geeignet.

 

29.08.2018 in Veranstaltungen

10 Jahre Ferienprogramm von SPD und SKC Eggenfelden

 
Die jungen Nachwuchskegler beim Gruppenfoto mit den Verantwortlichen des Ferienprogrammes (hinten v.l.): SPD-Ortsvorsitzender Benjamin Lettl, stellv. Vorsitzende Cilly Saydl, Landtagskandidat Valentin M. Kuby, SKC-Sportwart Frank Jablokoff und Fraktionsvorsitzende Renate Hebertinger.


Bereits zum zehnten Mal beteiligten sich heuer der Sportkegelclub Eggenfelden (SKC) und der SPD Ortsverein wieder beim Kinder-Ferienprogramm der Stadt Eggenfelden. Beim Kinder-Kegelturnier hieß es am Sonntag, 26. August wieder „Gut Holz!“ auf den Bundeskegelbahnen im Kegelcenter in der Lauterbachstraße.

Nachdem der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Benjamin Lettl, alle Kinder begrüßte und sich bei den Bahnbetreuern Valentin M. Kuby und Renate Hebertinger für ihre Unterstützung bedankte, erklärte SKC-Sportwart Frank Jablokoff die Regeln und den Turniermodus. Gespielt wurde auf den Bundeskegelbahnen im Kegelcenter Eggenfelden. In den ersten 45 Minuten konnten sich die jungen Kegler warmspielen. Betreiberin Anita Lettl stellte die Kegelbahnen für das Ferienprogramm kostenlos zur Verfügung.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2019, 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
EUROPAWAHL

Alle Termine

 

Wahlrecht.de

 

Abgeordnete

 

Links zur SPD




 

Besucherzähler

Besucher:393648
Heute:37
Online:1