Herzlich Willkommen bei der SPD in Eggenfelden!

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eggenfelden,
liebe Freundinnen und Freunde der SPD,

wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage und hoffen, sie können informative Einblicke in unsere Arbeit vor Ort gewinnen.

Wir stehen für eine Politik mit Anstand und Transparenz und haben für Sie stets ein offenes Ohr. Wir interessieren uns für Ihre Anliegen, Ihre Sorgen und Ihre Bedürfnisse. Deswegen: Sprechen Sie uns an, oder teilen Sie uns Ihr Anliegen über unser Kontaktformular mit.

Wir sind die soziale Kraft in Eggenfelden und wir bitten Sie um Ihre Unterstützung. Wenn Sie bei der SPD mitmachen wollen, können Sie sich gerne bei uns einbringen, jeder Mitstreiter und jede Mitstreiterin ist uns sehr herzlich willkommen.

Ihr Benjamin Lettl,
SPD-Ortsvereinsvorsitzender

 


 

20.11.2022 in Ortsverein

SPD will Sportzentrum aufwerten

 
Die Affenschaukel hält SPD-Ortsvorsitzender Benjamin Lettl für eine besondere Attraktion des Sportzentrums. −Foto: red


Ortsverein wünscht sich zusätzliche Attraktionen und bessere Pflege für das Gelände an der Birkenallee

Die Eggenfeldener SPD hat es sich zum Ziel gesetzt, das Sportzentrum in der Birkenallee zügig aufzuwerten und mit neuen Attraktionen auszustatten. Außerdem lasse an einigen Stellen der Pflegezustand erheblich zu wünschen übrig, wie der SPD-Ortsverein in einer Pressemitteilung erklärt. Da eine Befragung der Bevölkerung binnen 48 Stunden ein voller Erfolg gewesen sei, erbitte man sich weitere Anregungen.

Ein Bericht des Rottaler Anzeiger vom 18.11.2022

17.07.2022 in Europa & Außen

Franz Maget zu Gast bei der SPD Eggenfelden

 

04.07.2022 in Ortsverein

Verzicht auf Erhöhung der Kindergartengebühren 2022 gefordert

 
(c) colourbox

SPD-Mitgliederversammlung will Rücknahme des Stadtratsbeschlusses erreichen

Der designierte Landtagskandidat Fabian Gruber stellte in seinem Kurzreferat die Themenschwerpunkte für seine Kandidatur zur Landtagswahl vor. Eingangs ging er auf die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes ein und betonte dabei die Notwendigkeit einer dezentralen Energieversorgung: „Wir müssen auf nachhaltige Konzepte mit Bürgerbeteiligung setzen, um von den Zwängen der Konzerne und geopolitischen Abhängigkeiten autonom zu werden. Wir haben mit unseren landwirtschaftlichen Strukturen einen Standortvorteil, der genutzt werden muss.“: Weiter führte Gruber aus, dass er in seinem Wahlkampf die Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen und den Bürgern als Ausgangslage für eine Politik mit guten Konzepten sieht. „Die Chancen eines geeinten Europas müssen in der Region stärker zum Zug kommen und in konkreten Projekten und Vorhaben auch sichtbar werden.“ Hierzu zählt Fabian Gruber die Möglichkeit einer Jugendbegegnungsstätte, mit einer Strahlkraft über Landes- und Staatsgrenzen hinaus: „Ich fordere den Landrat und alle Gremien im Landkreis Rottal-Inn auf, sich jetzt für die Jugendverbände einzusetzen und einen geeigneten Tagungsort zu schaffen.“

23.04.2022 in Ortsverein

Wir trauern um Hermann Leipold

 

SPD @ Facebook

Spenden

Besucherzähler

Besucher:393659
Heute:31
Online:1