SPD-Ortsverein Eggenfelden

20.05.2019 in Allgemein

Krakau: Unterirdisch überirdisch!

 
Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich die 44 Teilnehmer unter der Reiseleitung von Renate Hebertinger (unten links) vor dem Haupteingang der Benediktiner Abtei Tyniec zusammen.


6-tägige SPD Städtefahrt in die heimliche Hauptstadt Polens

Eggenfelden. “Krakau ist ein überirdisches Glück für jeden Liebhaber historischer Städte, denn Krakau hat eine Menge Glück gehabt. Trotz reicher Geschichte mit teils dunklen Episoden unter wechselnder Herrschaft - von Tataren bis zu Nationalsozialisten - ist die Metropole des polnischen Teils Galiziens und ehemalige Hauptstadt des Königreiches Polen von Verwüstungen weitgehend verschont geblieben. Seit 1978 ist Krakau Teil des UNESCO-Weltkulturerbes“, so Reiseleiterin Renate Hebertinger.

 

22.06.2018 in Allgemein

Die Schönheit der goldenen Stadt erlebt

 
Die Teilnehmer mit Reiseleiterin Renate Hebertinger (5. von rechts) vor dem hölzernen Bock bei der Brauerei Kozel. − Foto: red


SPD sechs Tage lang in der tschechischen Metropole Prag unterwegs

Pfarrkirchen. Der SPD-Reiseservice hat unter der Leitung von Renate Hebertinger eine sechstägige Städtefahrt nach Prag durchgeführt. Auf der Hinfahrt wurde für eine einstündige Führung in Pilsen Station gemacht. Gleich nach der Ankunft in Prag besichtigte man den Vysehrad Parks, den angeblich ältesten Sitz der böhmischen Fürsten.

 

17.09.2017 in Allgemein

Nachruf

 

 

13.08.2014 in Allgemein

Die „rote“ Renate ist 60 Jahre

 

Weiterhin das Gesicht der SPD in Eggenfelden und im Landkreis

Renate Hebertinger erblickte am Sonntag, 1. August 1954 in Obermaisbach das Licht der Welt. Im selben Jahr wurde auch Bundeskanzlerin Angela Merkel geboren und Bastian Schweinsteiger feierte am selben Tag seinen 30. Geburtstag.

Renate Hebertinger feierte ihren 60. Geburtstag im Lokal Presto Presto am Schellenbruckplatz bei herrlichem Sommerwetter mit einem Weißwurstfrühstück und Kaffee und Kuchen zusammen mit über 100 Gästen. Für den ausgezeichneten Genuss von Cappuccino, Latte oder Espresso sorgte Ottavio di Paola.

 

19.04.2013 in Allgemein

Zum Tode von Ottmar Schreiner

 

Vor kurzem ist Ottmar Schreiner nach langem Krebsleiden gestorben. Schon im Januar hatte er angekündigt, nicht erneut für den Bundestag zu kandidieren, denn die Krankheit hatte ihn schon länger begleitet. Und nun ist er von uns gegangen. Das hat mich wirklich getroffen.

Ottmar Schreiner war gerade im letzten Jahr für mich immer wieder ein Grund, in der SPD zu bleiben. Es wäre oft so einfach gewesen, hinzuschmeißen, diese Partei sich selbst zu überlassen und von außen darauf zu schauen, wie sie sich selbst kaputt macht. Spätestens während der Diskussionen zum Fiskalpakt hatte ich einfach keine Lust mehr. Was soll ich in einer Partei, die nicht zu ihren Grundsätzen steht?

 

26.01.2011 in Allgemein

SPD Eggenfelden attackiert MdB Max Straubinger hart

 
Ortsvorsitzender Lars Knebler kritisiert Straubingers Verhalten gegen einen flächendeckenden Mindestlohn.

Irgendwann ist es aus der Sicht der Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Eggenfelden genug: Max Straubinger hat aus ihrer Sicht mit seinen Aussagen und seinem unsozialen Abstimmungsverhalten das Fass zum Überlaufen gebracht.

 

24.08.2010 in Allgemein

Unvergessliche Begegnung mit dem Präsidentenpaar

 

Als PNP-Quizgewinner an der „Tafel der Demokratie“

Eggenfelden. Renate Hebertinger und Benjamin Lettl waren unter den PNP-Quizgewinnern, die zur „Tafel der Demokratie“ bei Bundespräsident Christian Wulff in Berlin geladen waren (der Rottaler Anzeiger berichtete gestern). Während der Vorspeise, die das Präsidentenpaar an der Tafel der bayerischen Gäste einnahm, war den beiden Eggenfeldenern ein kurzer Plausch mit Bettina Wulff möglich.

 

Die SPD Eggenfelden auf Facebook

 

Wahlrecht.de

 

Abgeordnete

 

Links zur SPD




 

Besucherzähler

Besucher:393648
Heute:26
Online:1